Vorstellung des Son­der­post­wert­zei­chens „100. Deut­scher Ka­tho­li­ken­tag in Leip­zig“

Erstdrucke der Marke wurden am 3. Mai, durch Werner Gatzer, Staatssekretär im Bundesministerium der Finanzen, auch an den Diözesanrat der Katholiken im Bistums Dresden-Meißen übergeben. Unser Bild zeigt die Vertreterin des Diözesanrats Martina Breyer mit Diözesanadministrator Andreas Kutschke bei der Präsentation der Marke.

Das Sonderpostwertzeichen im Wert von 70 Cent wurde von den Grafikern Prof. Iris Utikal und Prof. Michael Gais aus Köln gestaltet.


letzte Änderung:

Go to Top