Ehrung für Dr. Nikolaus Legutke

Am Freitag (16.6.) feierten die Katholiken das Fest unseres Bistumpatrons, dem heiligen Benno. 

Aus diesem Grund gab es am vergangenen Freitagabend im Haus der Kathedrale in Dresden den jährlichen Benno-Empfang, zu dem diesmal besonders Pflegekräfte aus Krankenhäusern und Altenpflegeheimen, von Pflegediensten und Sozialstationen eingeladen waren. Die Festansprache hielt Sozialministerin Barbara Klepsch.

Darüber hinaus wurde unserer früherer Vorsitzende, Dr. Nikolaus Legutke, mit der höchsten Auszeichnung des Bistums - der St. Benno-Medaille ausgezeichnet.

Der ehemalige Vorsitzende, erhielt für sein jahrzehntelanges Engagement im Zentralkomitee der deutschen Katholiken, als Mitglied und dann lange Zeit als Vorsitzender des Diözesanrates (jetzt Katholikenrat) aber auch für sein kommunales Engagement als Katholik im Stadtrat und Kreisrat von Bischof Heinrich Timmerevers diese höchste Auszeichnung des Bistums Dresden-Meißen.

Herr Dr. Legutke hat in vielfältiger Art und Weise Verantwortung übernommen und stehts zu gesellschaftlichen Themen Stellung bezogen. Als Höhepunkt seines Engagements für unser Bistum Dresden-Meißen kann sicherlich der 100. Katholikentag in Leipzig genannt werden. Für dieses große Projekt und sein Zustandekommen hat Herr Dr. Legutke gebrannt und gekämpft.

Nochmals herzlichen Glückwunsch und Vielen Dank!

 


letzte Änderung:

Go to Top